Nächste Forschershow: Lesefest 2015 im Deutschen Museum Bonn

Forscherkursthema Geheimschrift mit Skytale
Geheimschrift mit Skytale (Foto: C. Krause)

Am 22. November 2015 ist es wieder soweit: Das jährliche rheinische Lesefest „Käpt’n Book“ feiert seine Abschlussveranstaltung im Deutschen Museum Bonn. Auch Professor Technikus und sein Kollege, Professor K. Wumm, sind wieder mit einer interaktiven Forschershow dabei.

20 Jahre Deutsches Museum Bonn mit Sams-Besuch
Zum 20jährigen Jubiläum des Museums steht das Abschlussfest dieses Mal unter dem Motto „Meisterdetektive klären auf!“ Neben vielen Aktionen und Mitmachstationen wird in diesem Jahr auch Paul Maar mit dabei sein. Der „Erfinder“ des weltberühmten Sams wird sein neues Sams-Buch vorstellen. Ich muss gestehen, ich habe mir das Buch auch schon gekauft und freue mich riesig darauf, Paul Maar persönlich kennen zu lernen.

Prof. Technikus und Prof. K. Wumm in geheimer Mission
Um 14:00 Uhr startet unser Mitmachvortrag, bei dem wir gemeinsam mit vielen Experimenten einigen geheimnisvollen Dingen auf die Spur kommen werden. Mehr soll aber an dieser Stelle noch nicht verraten werden – wir hoffen nur, dass wir nicht das ganze Museum unter Wasser setzen…

Volles Programm…
Die Anschlussveranstaltung wird also nichts für schwache Nerven. Vieles ist noch streng geheim und kann erst am Samstag den 22. November 2015, von 10.00 bis 18.00 Uhr an vielen Stationen rund ums Suchen, Knobeln und Rätsel von Euch entdeckt werden. Und natürlich ist Käpt`n Book (Hanno Friedrich) auch persönlich dabei.
Hier findet Ihr alle Details zur Veranstaltung: Programm Lesefest 2015
Der Eintritt ist frei und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Deutschen Museum sind bestimmt wieder in ihren fantasievollen und tollen Kostümen dabei. Allein dafür lohnt schon der Besuch :-)

PS: TOP SECRET
Das Foto zeigt eine der ältesten Verschlüsselungs-Methoden für geheime Botschaften… (aus dem Kinder-Forscherkurs „Geheimschriften und Codes“).