Forschershows

Hier sind Sie richtig, wenn Sie einen familientauglichen Mitmach-Vortrag zum Thema „Naturwissenschaft und Technik“ suchen.
Gern unterstützen wir Sie bei Ihrer Veranstaltung mit einer Forschershow.
Mit viel Humor führen wir Experimente vor, die sich später auch zuhause nachmachen lassen. Wir interagieren dabei stark mit dem Publikum und gehen spontan auf die Reaktionen der Zuschauer ein. Unser Programm ist somit nicht minutengenau durchgeplant.
Das Vortrags-/Showthema richten wir gern nach Ihrem Rahmenprogramm aus.

Ein paar Rahmendaten:

  • Dauer der Show von 45 bis zu 90 min.
  • Erfahrung haben wir mit einem Publikum von 10 – 300 Personen aller Altersgruppen, primär Grundschulkinder und Familien.
  • Während der Forschershow werden zufällig einige Kinder/Erwachsene aus dem Publikum ausgewählt, die bei den Experimenten mitwirken. Ein vorheriges Proben entfällt dadurch.
  • Termin und genaue Startzeit sind natürlich wichtig.
    Aber Achtung: Da wir unsere Show auf Kinder – und damit manchmal wenig planbar – ausrichten, kann es vorkommen, dass wir etwas überziehen. Bitte denken Sie auch daran, uns im Programm jeweils für Auf- und Abbau mindestens 15 min vorher und nachher zu gönnen.
  • Wir kommen so ziemlich mit jedem Saal, jeder Aula oder jeder Turnhalle klar. Eine Deckenhöhe von 3m brauchen wir aber mindestens. Bei gutem Wetter zeigen wir unsere Show auch gern draußen.
  • Besondere Anforderungen an den Bühnenbereich haben wir nicht. Wir benötigen allerdings eine freie Fläche von mindestens 8 x 4 m (8 m breit, 4 m tief), das Publikum befindet sich idealerweise nur an maximal drei Seiten, die Bühnenrückseite sollte unzugänglich sein.
  • Für den Aufwand (inkl. aller Verbrauchsmaterialien, Anreise, Auf- und Abbau etc.) berechnen wir ein pauschales Honorar.

Als Veranstalter bzw. als Schule kümmern Sie sich bitte um:

  • Aufbau von Sitzplätzen im Saal bzw. in der Turnhalle für das Publikum und Einrichtung eines Bühnenbereichs.
  • Einlasskontrolle und Beaufsichtigung der Kinder im Publikum, auch während der Show.
  • Bereitstellung einer Mikrofon-/Lautsprecheranlage, idealerweise ausgestattet mit 2 Headsets und einem Handmikrofon.
  • Eventuell entstehende GEMA-Gebühren und Energie- und Abfallkosten, sowie Kosten für notwendige Genehmigungen, Raummieten, Saaltechnik, Reinigung, Feuerwehr, medizinische Notfallversorgung etc.

Erste Eindrücke zu unseren Auftritten finden Sie auch unter „Aktuelles“ und unter „Referenzen„.
Wir sind u.a. seit vielen Jahren regelmäßig im Deutschen Museum in Bonn zu Gast, so auch bei Käpt’n Book, dem Rheinischen Lesefest für Kinder.

Hier nochmal alle Infos zusammengefasst: