Schlagwort-Archive: Wissens-Buch

Buchkritik: Technikgeschichte mit fischertechnik

Drehschemellenkung mit geteilter Achse aus fischertechnik
Fahrzeuglenkung mit Drehschemel aus fischertechnik (Foto: C. Krause)

Auf genau so ein Buch habe ich lange gewartet. Endlich ein Buch zum Thema „fischertechnik“. Meines Wissens das Erste seiner Art, abgesehen von einigen didaktischen Ratgebern aus den 70-er- und 80-er-Jahren. Über das „Konkurrenz“-Baukastensystem LEGO-Technik sind zwar in den letzten Jahren einige Bücher erschienen, aber die meisten widmen sich der Mindstorms-Roboter-Serie (siehe z.B. auch LEGO-Roboter).

Voller Erwartungen habe ich also nach den Ankündigungen das vorliegende Buch vorbestellt und gespannt sein Erscheinen abgewartet. Und da ist es nun, fast druckfrisch:

Bauen, erleben, begreifen:
Technikgeschichte mit Fischertechnik
16 Meilensteine zum Nachbauen
von Dirk Fox und Thomas Püttmann
350 Seiten
ISBN 978-3-86490-296-3
ca. 27.- EUR
Buchkritik: Technikgeschichte mit fischertechnik weiterlesen

Buchrezension: Physikalische Freihandexperimente

Foto: C. Krause

Mit 7,5 cm Höhe und über 3 kg Gewicht sind diese beiden Bände eindeutig das Schwergewicht der Experimentebücher – wenn auch mit einem etwas sperrigen Titel.

Physikalische Freihandexperimente (2 Bände)
Band 1: Mechanik
Band 2: Akustik, Wärme, Elektrizität, Magnetismus, Optik
von Clemens Berthold, Daniela Binzer, Gunther Braam, Jürgen Haubrich, Markus Herfert, Helmut Hilscher, Jürgen Kraus, Christian Möller
insgesamt 926 Seiten
ISBN 3-7614-2535-X (Band 1 und 2)
inkl. CD-ROM (Videoclips)
ca. 68.- EUR

Am Anfang war die CD-ROM
Diese Sammlung von Experimenten ist auf Initiative von Professor Dr. Helmut Hilscher entstanden. Lehramtstudierende haben aus ca. 1000 Experimenten die ca. 400 hier beschriebenen Experimente ausgewählt, einheitlich aufbereitet und auch getestet. Aufgrund des Umfangs der Beschreibungen wurde 1998 eine erste Veröffentlichung auf CD-ROM realisiert. Die große Nachfrage erlaubte dann wohl auch die Ausgabe als Buch. Zum Ideensammeln und einfach zum Stöbern & Entdecken mag ich persönlich Bücher sowieso lieber als öberflächlich durch Bildschirmtexte zu scannen.
Buchrezension: Physikalische Freihandexperimente weiterlesen

Buchrezension: Kopfball – Warum gehen Seifenblasen im Regen nicht kaputt?

Foto: C. Krause

Kopfball – das fast schon legendäre Fernsehmagazin mit recht blödem Sendeplatz (Sonntags vormittags) – wird es wohl nicht mehr lange geben. Wenn ich es richtig verstanden habe, dann wird es nach Jahrzehnten im WDR-Fernsehen aus Kostengründen eingestellt. Ein herber Verlust in meinen Augen.

Pünktlich zum Ende der Sendung gibt es jetzt ein kleines Taschenbuch, das 125 Fragen und Antworten aus der Sendung aufgreift und damit Alltagsfragen des Publikums nachgeht:

Kopfball – Warum gehen Seifenblasen im Regen nicht kaputt?
…und 125 weitere spannende Fragen des Alltags
Das Buch zum Wissensmagazin Kopfball
von Mareike Fallwickl-Glavnik, Ingo Knopf (Redaktion)
249 Seiten
ISBN 978-3-86883-412-3
ca. 10.- EUR

Fernsehen zum Lesen?
Im Gegensatz zu der sehr experimentierfreudigen TV-Sendung fordert dieses Buch nicht zum eigenen Experimentieren auf. Die sehr textlastigen Beschreibungen sind leider nur Zusammenfassungen der jeweiligen Sendungen. Das Ganze liest sich eher wie ein runtergeschriebenes Drehbuch: „Und dann legt Kopfball-Reporter Adrian den …“. Buchrezension: Kopfball – Warum gehen Seifenblasen im Regen nicht kaputt? weiterlesen

Bionik für Kinder

Wespennest, Foto C.Krause

Bionik ist ein wirklich spannendes Thema. Besonders freut mich, dass ich gerade beruflich eine große Veranstaltung zur Bionik vorbereiten kann. Was lag also näher, sich einmal die Forscherbücher für Kinder zur Bionik anzusehen. Schon vor einiger Zeit habe ich mir das folgende Buch zugelegt:

Die genialsten Erfindungen der Natur – Bionik für Kinder
von Sigrid Belzer
342 Seiten
ISBN 978-3-596-85389-2
ca. 19.- EUR

 

Zielgruppe: Alle Neugiernasen
So steht es jedenfalls vorne im Buch. Es ist – wie so oft – in der „Du“-Anredeform geschrieben (Du = Kinderbuch?!). Im Klappentext ist noch zu lesen, dass die Autorin Bionik-Veranstaltungen für Kinder leitet, leider fehlen aber hier Altersangaben oder Schulformen.

Bionik für Kinder weiterlesen

Verblüffende Experimente aus der Naturwissenschaft

Er war der Vater der Knoff-hoff-Show und er war DER Welt- und Technik-Erklärer des deutschen Fernsehens in den 70er- und 80er-Jahren. Aber er hatte leider auch die Ausstrahlung meines Lateinlehrers. Die Rede ist natürlich von dem Vollblutphysiker Joachim Bublath. Neben vielen Buchausgaben zur Knoff-hoff-Show gibt es von ihm auch dieses Wissens- und Experimente-Buch aus dem Jahre 1991,

Verblüffende Experimente aus der Naturwissenschaft
von Joachim Bublath
79 Seiten
ISBN 3-8068-4515-8
ca. ??.- EUR
(nur Antiquariat)

Fernsehen zum Lesen
Es ist eines der wenigen Experimente-Bücher, das definitiv nicht für Kinder geschrieben wurde. Jedes Kapitel behandelt ein spezielles Thema. Dabei enthält der Fließtext eine Vielzahl von passenden Experimenten. Die Beschreibung des Vorgehens ist dabei allerdings äußerst kurz und animiert nicht gerade zum Selbernachmachen.
Vielmehr ist es eine Art „Fernsehen zum Lesen“. So findet sich z.B. häufig ein Satz in der Art „Interessant ist es zu beobachten, dass …“
Verblüffende Experimente aus der Naturwissenschaft weiterlesen